Aus dem Leben einer angehenden Fotografin werbung

Mein Therapeut riet mir, ich sollte mich 2018 von negativen Gewohnheiten verabschieden.

Mein Therapeut riet mir, ich sollte mich 2018 von negativen Gewohnheiten verabschieden. 22. Juni 20181 Comment

https://www.instagram.com/mischamars/?hl=de

Mein Therapeut riet mir, ich sollte mich 2018 von negativen Gewohnheiten verabschieden. Ich, ab dem 09.07. arbeitslos.
Spaß bei Seite…

Auch wenn ich mein header oben nun von einer “angehenden zur arbeitslosen Fotografin” geändert habe, soll das alles andere als negativ Wirken. Es ist normal, das man Arbeitslos wird, weil man den Job verloren hat, nicht übernommen wurde nach der Ausbildung oder, oder, oder. Ich mach da kein Geheimnis draus. Auch wenn ich nicht lange davon betroffen bin, da ich mich selbst Versichere, musste ich mich dennoch direkt nach der Bekanntgabe Arbeitslos melden. Kein schönes Gefühl – gebe ich zu! Für mich ist klar ich gehe auf Reisen, ich muss mich also selbst Versichern. Es ist komisch, wenn man an seiner Selbstständigkeit arbeitet. Wie und woher bekomm ich Kunden, wie bezahle ich die Verbindlichkeiten? Irgendwie fühlt sich die Selbstständigkeit an wie Arbeitslos zu sein, obwohl man den ganzen Tag zu tun hat.

Fakt ist, ich arbeite an meiner Selbstständigkeit. Bäume wachsen auch nicht von heute auf morgen. Ich denke es ist ein sensibles Thema. Viele die meinen Blog verfolgen, die haben auch ein ersthaftes Interesse wie es mit mir weiter geht. Wer weiß, vielleicht lautet mein header irgendwann “erfolgreich”. Wobei ich das ziemlich Arrogant finde und Erfolg noch ein Traum von mir wäre. Aber man darf noch Träumen.

In den nächsten Wochen werdet ihr mich witziger weise auf YouTube finden. Für mich absolutes Neuland. Ich werde aus dem Leben eines …. Berichten. Ihr werdet es noch früh genug erfahren. Früher hab ich Videos mit Freunden gedreht – Schande über mein Haupt, sehr peinliche Videos. Ein Glück konnte ich die alle wieder entfernen.

Für mich beginnt eine aufregende Zeit. Wohl die Reise meines Lebens und das mit meinem Beruf und Hobby zu verbinden. Es gibt doch ein Zitat, dass lautet “Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.” Das hab ich getan und bin gespannt auf die Zeit die mich erwartet. Wer weiß, vielleicht habe ich gefallen gefunden zu Vloggen und ihr seht öfters etwas von mir außer die Instagram Storys.

Also nimmt meinen neuen Header nicht zu Ernst, ich liebe Ironie und hoffe das ihr die auch so liebt wie ich.
Ich werde versuchen meine freie Zeit so zu Nutzen, dass ich endlich wieder mehr Sport mache. Es ist gut das ich Abnehme ohne Sport zu machen, aber ich möchte mich doch schon gerne Fit fühlen, wenn ich in Spanien bin.

Fitnessstudio: Kenpokan Instagram
Personaltrainer: Sven Blankenberg Instagram

       

MerkenMerken

MerkenMerken

https://www.instagram.com/mischamars/?hl=de

One comment

  1. Oh my goodness! an amazing article dude. Thanks Nonetheless I am experiencing issue with ur rss . Dont know why Unable to subscribe to it. Is there anybody getting similar rss drawback? Anybody who is aware of kindly respond. Thnkx adggdbdekgbc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.