Aus dem Leben einer angehenden Fotografin travel

Espana

Espana 22. August 2018Leave a comment

https://www.instagram.com/mischamars/?hl=de

Manchmal braucht man Zeit für sich selbst, um das Chaos im Kopf richtig zu ordnen. Und genau deshalb geht es in 9 Tagen los.

Auf Instagram hab ich schon bekannt gegeben, dass sich etwas ändert. Ich habe mein Profil auf Privat gesetzt.
Nicht weil ich nicht möchte, das ihr mich online nicht begleiten dürft. Es liegt daran, dass Menschen mein Profil einsehen von denen ich nicht möchte, dass sie es sehen und mich online mit Nachrichten belästigen. Irgendwann hat man schon genügend Leute auf der Blockliste. Zudem nutzt die männliche Welt diese Platform immer mehr als Tinder. Ich hab da kein Bock drauf – wirklich. Da gibt es noch einen großen Punkt der mich nervt als Blogger. Ich sehe überall nur Influencer die Werbung für irgendein scheiß machen, Hauptsache es ist umsonst. Verkauft euren Arsch ruhig weiter. Und diese Influencer folgen einen und entfolgen einen wieder, weil sie alle mit Boots arbeiten. Nichts ist real, aber den Firmen ist es egal.
Es nervt einfach, sobald man Instagram öffnet, hat man nervige Nachrichten von Typen die sonst bei Tinder zu finden sind. Dann kommen die Influencer dazu und versuchen dir mit 10% Rabattcodes, dir scheiße anzudrehen. Deswegen ist mein Profil auf Privat.

Nun zum eigentlichen Teil….
Einmal Europa bitte. Am Anfang war ich wirklich super glücklich mit dieser Entscheidung und das bin ich trotzdem noch. Aber jetzt wo ich die Tage an meinen zwei Händen abzählen kann, da kommen Angst, Zweifel hoch. Ich allein, ich mit meinem Englisch… Neue Leute treffe ich auf jeden Fall. Sehr wahrscheinlich auch viele Deutsche, aber dennoch werde ich auf viele andere Nationen treffen und kann mich nicht verstecken mit denen englisch zu sprechen.

Vom Süden gehts in den Norden. Estland steht als erstes an. Ich bin super aufgeregt. Jetzt habe ich alles hinter mich gebracht – besonders den Umzug…. Nur noch Koffer packen und lets go!

In Spanien hatte ich eine unglaublich coole Zeit. Ich möchte nur noch eins – das Meer zurück…. Ich würde einfach mal behauptet ich gehöre ans Meer. So wie früher!!!

“Zwing dich zu Dingen, die du unbequem, seltsam oder unlogisch findest, und du wirst sehen, dass du auf diese Weise sehr viel mehr über dich lernen kannst.” Leonie Kastner

https://www.instagram.com/mischamars/?hl=de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.